Der Einzug des Mac

Gestern Abend konnte mein Schreibtisch den aktuellen Rechner-Neuzugang begrüßen: einen alten Mac PowerPC G4. Schon etwas in die Jahre gekommen und auch nicht das Schnellste, was die Rechnerwelt je gesehen hat, aber immerhin ein OSX 10.4 läuft drauf und nach einigem Tun läuft das ute Stück nun auch halbwegs stabil – zum Glück haben wir einige Mac-User im Umkreis, die allesamt sehr hilfreich waren (special thx to Jörg!!! ;) ).

Gut, ein alter Mac ist jetzt wahrscheinlich nicht das, was Ihr an dieser Stelle zu lesen erwartet habt, aber mit dem Mac alleine wäre ich ja auch kaum zufrieden gewesen. Wenn man schon solch ein Gerät im Hause hat, muss man das Scrivener einfach ausprobieren – also DAS kreative Schreibprogramm unter Mac OS. ;) Liebe Leute, ich brauche ab sofort ein Macbook, denn Scrivener + Sofa = writer’s heaven! ;) Ich glaube, diese 30-Tage-Testversion muss noch weiter ausgekostet werden. Und: eine Kreuzung aus Scrivener und Citavi wäre das Eden der wissenschaftlichen Arbeiten.